Wanderung auf dem Schurwald

 

Am Sonntag 20. Februar machten wir eine Winterwanderung auf dem Schurwald. Pünktlich zur vereinbarten Abfahrtszeit setzte Schneefall ein, so dass sich die 33 Teilnehmer schon leicht unterkühlt in die Fahrzeuge setzten. In Fahrgemeinschaften fuhren zu einem Wanderparkplatz zwischen Schanbach und Lobenrot. Vom Parkplatz aus wanderten wir auf guten Wegen an Schanbach vorbei in Richtung Aichschieß. Ein eisiger Gegenwind ließ uns ziemlich frieren. Bei Aichschieß konnten wir auf einen windgeschützten Weg in den Wald abbiegen. So ging es deutlich angenehmer weiter bis zum Jägerhaus oberhalb von Esslingen. Dort stärkten wir uns bei einer kleinen Pause und setzten anschließend unseren Weg fort. Im Wald bogen wir auf den Strümpfelbacher Weg ein und mussten einen kleinen aber steilen Abstieg und einen längeren, ebenso steilen Anstieg nach Lobenrot überwinden. Gut aufgewärmt kamen wir oben an und wanderten weiter zum Lobenroter Hof, wo sich die Gruppe trennte. Ein Teil der Gruppe folgte der Straße direkt zum Wanderparkplatz während der Rest zum Naturfreundehaus "Strümpfelbacher Hütte" ging um den Tag bei Kaffee, Kuchen und sonstigem ausklingen zu lassen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok