Wer findet den Mörder? Wer erreicht zuerst den Südpol? Wer scheffelt das meiste Geld? Wer baut den schnellsten Weg zur Weide? Und gibt es etwas Schöneres, als die Hoheit über ein Königreich zu erlangen? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich am vergangenen Sonntag, 25. Februar 2018, die Gäste im Albvereinsheim des Schwäbischen Albvereins in Wolfschlugen beschäftigt. „Spiel mit!“ lautete dort das Motto – und diesem Aufruf waren insgesamt elf Familien gefolgt. Sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder erlebten von 14.30 bis 17 Uhr abwechslungsreiche, spannende und lustige Stunden. Die Spieleexpertin Tanja Liebmann-Décombe und ihr Mann Christophe Décombe stellten eine breite Auswahl an Brett-, Karten- und Würfelspielen zur Verfügung und standen auch als Erklärer bereit. Gespielt wurden Neuheiten wie „Majesty“ (Hans im Glück), „Gangster City“ (Huch!), „Lanzeloth“ (Mogel), „Grimaffen“ (Pegasus) und „Crazy Race“ (Ravensburger). Doch auch Klassiker wie „Jenga“ (Hasbro), „Pingi Pongo“ (Noris), „Auf die Weide fertig los!“ (Haba) oder „Spuzzle“ (Amigo) kamen sehr gut an.

Gelungen war, dass der Spielenachmittag durch ein Bastelangebot ergänzt wurde. Als Überraschung auf Ostern hin konnten die Mädchen und Buben ihre eigenen Eierkerzen kreieren. Möglich war dies dank des Engagements von Iris Fingerle, die im Vorfeld Kerzenwachs geschmolzen und mit Farbtabletten versehen hatte. Außerdem brachte sie gehälftete Eierschalen mit, in die die Kinder einen Docht und das flüssige Kerzenwachs geben konnten.

Die Zeit bei Spiel und Spaß, Kaffee und Kuchen, Keksen und netten Gesprächen verging wie im Flug. Am Ende nahmen die mehr als 30 Besucher nicht nur schöne Eierkerzen, sondern auch jede Menge Anregungen für neue Spielideen mit nach Hause. Für alle, die den Spielenachmittag der SAV-Familiengruppe verpasst haben: Im November 2018 wird die Aktion wiederholt. Termin zum Vormerken: Sonntag, 25.11.2018, von 14.30 bis 17 Uhr.

Übrigens: Als nächste Aktion steht im April die Familienwanderung „Fratzenweg zum Uhlbergturm“ auf dem Programm. Bitte gerne den Sonntag, 15. April 2018, im Kalender markieren. Der Treffpunkt am Albvereinsheim in der Benzstraße 18 ist um 11 Uhr. Details folgen demnächst. (tan)

E-Mail-Kontakt zur Familiengruppe:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • DSC_8934
  • DSC_8938
  • DSC_8941
  • DSC_8945
  • DSC_8959
  • DSC_8976
  • DSC_8980

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok