Am Freitag, 8. August führten wir unser Sommerferienprogramm für Senioren durch.
Unser fast voll besetzter Bus startete pünktlich um 12.30 Uhr in Richtung Münsingen.
An der Zufahrt zum alten Lager stieg unser TrüPl Guide Günter Walter zu.
Zunächst führte die Fahrt entlang der Gebäude im alten Lager, wobei uns Herr Walter die ehemalige Nutzung der Häuser erklärte.
Danach fuhren wir mit dem Bus kreuz und quer durch das Gelände. Dabei wurde u. a. der russische Soldatenfriedhof und die Kirche im aufgelassenen Ort Gruorn näher erläutert.
Zum Abschluss kehrten wir im alten Schulhaus in Gruorn zum Kaffee ein.
Dank der ruhigen und umsichtigen Fahrweise unseres Busfahrers Hartmut Krohmer kamen wir gegen 18.00 Uhr wieder Wolfschlugen an. Es war ein interessanter und unterhaltsamer Nachmittag.

Am Dienstag, 26. August fand dann das Sommerferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen statt.
Trotz ungünstiger Wetterprognosen trafen sich 16 Kinder, Jugendliche und Erwachsene um 15.00 Uhr am Jugendhaus.
Unsere Wanderung führte uns entlang des Föllbachs wobei ein Steg, umgestürzte Bäume und Felsen immer wieder zu kleinen Pausen einluden.
Im Aichtal angekommen folgten wir einen kleinen Pfad hinauf zum Ulrichstein, der von Kindern ausgiebig untersucht und beklettert wurde.
Weiter ging es durch den ehemaligen Steinbruch steil hinauf zum Waldrand und dann weiter zum Albvereinsheim.
Dort wurden wir bereits erwartet und konnten uns mit Getränken und gegrillten Würsten wieder stärken.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok