Und immer sind da die Spuren Deines Lebens,

Bilder, Augenblicke und Gefühle

die uns an Dich erinnern

und uns glauben lassen, dass Du bei uns bist,

die uns froh, oder traurig stimmen,

denn Bilder, die unser Herz erfüllen,

gehen niemals verloren.

 


 

Am Donnerstag, dem 9. Februar verstarb unser Schriftführer Eugen Remppis im Alter von 75 Jahren.

Mit Eugen Remppis verliert der Schwäbische Albverein einen Mann, der seit 1952 der Vereinsfamilie angehörte.

Doch er gehörte nicht nur dem Verein an, er war ein Teil unserer Gemeinschaft.

 

Eugen Remppis hat sich in all den Jahren sehr intensiv in unser Vereinsleben eingebracht.

Fast 40 Jahre war Eugen als Schriftführer Mitglied im Vorstand der Ortsgruppe Wolfschlugen tätig.

Aus diesem Grund wurde Ihm am 27. März 1998 das Ehrenschild des Schwäbischen Albverein verliehen.

 

Aber nicht nur in der Vorstandschaft war er für seinen Albverein tätig.

Jahrzehnte lang war Eugen bei der Sängergruppe gern gehört und gesehen.

 

Wenn es galt im Vereinsleben des Albvereins zu helfen – Stand Eugen Remppis seinen Mann.

Immer war Er da und hat sich eingebracht, bei vielen Arbeitsdiensten, viele, viele Jahrelang.

Eugen Remppis war für seinen Albverein da.

 

Mit seinem Wirken und seiner Art hat er in uns Spuren hinterlassen.

Wir werden Eugen Remppis vermissen.

 

Der Vorstand

Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Wolfschlugen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok